• Bg Header Overlay
    Herzlich Willkommen
    bei Crident Zahntechnik

    Der Weg in eine sichere Zukunft
    Wir beraten Sie gern.
Home Fullscreen Image2
Joachim Hebert

Joachim Hebert

Herr ZTM J. Hebert ist für alle kaufmännischen und organisatorischen Belange zuständig. Im Bereich Prothetik werden CMD-Erkrankungen, Allergie Patienten und schwierige Versorgungen persönlich von ihm betreut, d.h. mit dem Behandler und Patienten wird eine individuelle Therapie erarbeitet.

Ehrenamtlich ist Herr Hebert im Gesellenprüfungsausschuss, in caritativen und sportlichen Vereinen engagiert.
Daniela Langschied

Daniela Langschied

Frau ZTM D. Langschied fungiert als technische Betriebsleiterin, QM und MPG Beauftragte. Als Spezialistin für ästhetische Vollkeramik, Implantologie und Gnathologie zeichnet sie für die Umsetzung ihrer prothetischen Wünsche verantwortlich.

Frau Langschied arbeitet ebenfalls in den Gesellenprüfungsausschüssen mit, so dass dieses Wissen für die Lehrlingsausbildung genutzt wird.
ÜBER UNS
Die Crident-Zahntechnik GmbH hat sich seit seiner Gründung 1991 zu dem innovativsten zahntechnischen Laboratorium in Westmecklenburg entwickelt.

Hervorgegangen ist die Crident Zahntechnik GmbH aus einer "abgewickelten" poliklinischen Einrichtung durch die Zahntechnikermeister J. Hebert & R. Lüdtke als Joint Venture Unternehmen.

Am 03.04.1991 wurde das Dentallabor neu eingerichtet und begann mit drei Mitarbeiterinnen. Seitdem wuchs das Unternehmen beständig, so dass heute 18 Mitarbeiter den festen Stamm bilden.

17 Lehrlinge wurden seitdem zu guten Gesellen ausgebildet. Darunter Frau D.Langschied die nach erfolgreicher Meisterausbildung in Hamburg 2007 in die Unternehmensführung einstieg. Zahlreiche Azubis wurden Landessieger, z.B. S.Frindt 2006 erster TopAzubi-MV, studierten danach Zahnmedizin, oder blieben im Handwerk. Aktuell sind Frau Böther und Frau Scholz in der Meisterausbildung.

Seit 2016 ist die Crident Zahntechnik GmbH auch in Schwerin ansässig, so dass neben Crivitz und Parchim jetzt drei kompetente und Service orientierte Laborpartner für Zahnärzte und Patienten vor Ort da sind.

UNSERE LEISTUNGEN

Ästhetische Zahnmedizin

Als erstes steht die Planung ihrer neuen Versorgung, z.B. neue Frontzähne als Kronen oder Veneers. Anhand von Modellen ihrer Zahnsituation können wir per Wax Up ihnen eine neue Zahnstellung, Größe oder Form generieren. Sollte diese ihnen zu sagen, dann könnten wir Home Veneers fertigen, die sie zum “Probetragen” mit nach Haus nehmen können. Danach kommt die Auswahl von Materialien für die neue Versorgung.

Wählen Sie zwischen vollkeramischen Versorgungsformen, wie: Cercon® das ultimative Zirkonmaterial Computer gefräst für Kronen und Brücken, biokompatibel, hochfest, ästhetisch verblendet mit CerconCeram Kiss®, ohne Temperaturweiterleitung auf den beschliffenen Zahnstumpf. Mehr Info unter: www.degudent.de

Cergo® Presskeramik für vollkeramische Inlays, Teilkronen und Veneers überzeugt mit einer camälion artigen Ästhetik. Sie werden nicht sehen wo es ist, adhäsiv einsetzbar oder beispielsweise mit RelyX®Unicem von 3M Espe. Sie können aber von uns auch jedes gängige Vollkeramische System bekommen, durch Cad/Cam Technologie ist es uns möglich, beispielsweise Zerion M® von Straumann, Zirkonia® von Sirona, Lava®Ultimate® von Espe oder IPS E-max®Kronen von Ivoclar zu fertigen.

Metallrestaurationen

Für Metallrestaurationen steht Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten offen: Galvano Technologie für Kronen, Teilkronen, Außenteleskopen aus 99,9% Feingold Ecolyt, der Firma Gramm. mehr Info unter: www.gramm-dental.de. Bio- oder Hochgoldhaltige Legierungen (Mainbond A), reduzierte Spargold Legierungen (Herastar), Palladium Basis Legierungen (DeguPal G oder Heraligth) der Firmen Heraeus-Kulzer oder Degudent lassen keine Wünsche bezüglich der vielfältigen Anwendbarkeit offen.

Egal ob Kronen, Inlays, Brücken oder Kombiersatz wählen Sie mit ihren Patienten die Legierung aus und wir machen den Rest, die passende Verblendkeramik, das beste Verbindungselement usw.. Für jede von uns verarbeitete Legierung können sie ein Prüfzertifikat oder Proben für Allergie Test`s anfordern. Bei NEM Legierungen haben sie die Wahl zwischen konventioneller Gusstechnologie (Heraenium®P) oder CAD-Desingnter Frästechnik (Straumann Cares®).

Außerdem steht Ihnen im Nichtedelmetall Bereich noch der Werkstoff Titan zur Verfügung, den Sie von uns als computer gefräste Kronen und Brückengerüste mit Vollverblendungen erhalten können oder durch TitanGuss. Allerdings sehen wir die TitanTechnologie mit keramischen Verblendungen trotz alle Fortschritte im Verbundsystem noch als problematisch an.

Kombinationstechnik:

Bei Kombinationstechnik wählen Sie bitte zwischen: Teleskop- oder Konuskronen ,egal ob aus Cercon®, Gold oder NEM. Die Sekundärkronen können aus Galvano, PEEK® oder der entsprechenden Metalllegierung in 0 Grad bis 6 Grad hergestellt werden.

Kombi Verbindungselemente individuelle Riegel (Schwenk-oder Steckriegel) oder konfektionierte Riegel (z.B. Degusafe oder Snap E von Bredent), Gelenk-Verbindungen beispielsweise für einen Monoreduktor mittels einem FM-Schanier, Stabgeschiebe wie Präci`s, aktivierbare wie den DuoLock der Firma ZL. Aber auch Ceka-Anker , Rothermann`s, Dalbo oder Stegverbindungen sind möglich. Wir planen mit Ihnen, an Hand von Sito-Modellen und Röntgenbildern die beste Therapie für unsere Patienten, und dass zum "Nulltarif".

Implantologie

Für die Implantologie stehen wir als der kompetente Partner zur Verfügung, weil :
wir bieten ihnen eine Vielzahl von Systemen an, wie beispielsweise: Straumann-, Dentsply-Implants-, Camlog-, Astra-, Oraltronic-, SteriOss-,Branemark-,Tiolox- und mehr Abutments an.Wir stellen das gesamte prothetische Equipment von Schraubendreher, Ratsche. Abdruckpfosten, Aufbauten, Bohrschablonen, Planungssets usw. zur Verfügung. Von der Vorplanung implantologischer Arbeiten bis zu ihrer Inkorporation lassen wir Sie nicht allein. Modellanlalyse, Röntgenauswertung, Kostenplanung GOZ, Röntgen- und Bohrschablonen nach Wax Up, Navigationsbögen für MRT oder DVT Diagnostik, Hilfe bei Abformungen ob verschraubt oder per Pick Up Technik bis zum Einsetzen der gesamten Arbeit mit dem Eindrehen der Abutments mittels Drehmomenten Ratsche können Sie sich auf uns, als kompetenten Partner verlassen.

Die Arbeiten können je nach Pfeilerverteilung, Patientenbeschaffenheit und Wünschen mit einer Vielzahl von Therapiemöglichkeiten ausgeführt werden, z.B. verschraubt oder zementiert in Vollkeramik, Metall, provisorisch etc.. -sollten Sie keinen kompetenten Implantologen in ihrer Region kennen, bemühen wir uns um einen dementsprechenden Kontakt oder wollen Sie selbst mit der Implantologie beginnen, können wir Ihnen Partner zur Verfügung stellen, die in Ihrer Praxis an ihrer Seite stehen. Also rufen Sie uns an, wir stehen zu Ihrer Verfügung und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Modellgusstechnik

In der Fachrichtung Modellgusstechnik stehen Ihnen:
  • unsere Meister und Spezialisten für die Planung- und Fertigung ihrer Modellgussprothesen beraten Sie gern. Wichtig dabei ist die Bügel-und Verbindergestaltung sowie die Klammerauswahl und das Design.

  • bei uns kommen nur Nickelfreie Edelstähle zur Anwendung, beispielsweise Heraenium L® für die Kombitechnik oder Heraenium F® für den Klammermodellguss oder Titanmodellguß.
Anmerkung: Titan Klammermodellguß ist nur bedingt geeignet, da nicht federhart. Alternativ wäre eine Herstellung aus PEEK® möglich.

Totale Prothese

In der "Königsdiziplin" Totale Prothese können Sie zwischen:
  • -Aufstellsystemen nach Gutowski, APF NT® oder TIF entscheiden, wir stellen ihnen Abformlöffel nach Schreinemarker, Gesichtbogen, Papillometer oder Stützstiftregistrate zur Verfügung.

  • -die Fertigstellung kann nach Ihren Wünschen mittels Heißpolimerisat (Baseplast-FA. Candulor), Kaltpolimerisat (Caston-FA. Drewe) oder Allergie freien Kunststoffen (Valplast®, FA.Weithas) erfolgen.

  • -Als Kunststoffzähne bieten wir ihnen Deltaform (preisbewusst -FA. Merz), Premium6 oder Mondial (die Klassiker- FA.Kulzer), Physiostar NFC+® (Composite Zahn - FA.Candulor) oder SR-Orthoplan (0 Grad Zähne- FA. Ivoclar) an.

  • -Keramikzähne der Firma Candulor oder individuell von uns gebrannte Zähne.
Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Einfärbungen der Kunststoffe oder Gestaltungen, bitte fordern Sie unsere Spezialisten.

Funktionstherapie und Schienentechnik

In der Funktionstherapie und Schienentechnik sind sie mit uns auf der sicheren Seite da:
  • wir die Spezialisten in Punkto CMD Erkrankungen sind, von der Anamnese, Modellanalyse, Okklusionsprotokollen, OPG Auswertungen bis zur elektronischen Axiographie mittels Cardiax® und Schienentherapie
  • wir durch zahlreiche Team Fortbildungen ( Zahnarzt und Techniker ) auf einem gemeinsamen Wissenstand sind und diesen für unsere Patienten in einem individuellen Therapieplan umsetzen

NEWS

  • Celtra Vollkeramik Anwender

    Crident bietet jetzt auch Celtra Vollkeramik an.
    Celtra die ästhetische Glas/Zirkonkeramik !

  • Achtung:

    Seit Mai 2017 sind wir zertifizierter Valplast* Anwender !
    Valplast* Prothesen sind Allergiefrei, Ästhetisch, Komfortabel da elatisch!

  • 3. Nacht des Wissens:

    Crident präsentiert am 14.10.2017 in den "Schweriner Höfen" die 1. Dentale Nacht des Wissens.
    Mehr Infos auf dem Flyer:

  • Geschafft:

    Crident Zahntechnik GmbH wurde am 31.05.2017 wieder mit dem
    Gütesiegel der Zahntechniker Innung MV ausgezeichnet !

  • Fortbildung:

    Kurse am 06.09. in Neubrandenburg und am 20.09.17 in Rostock " Fit für die Praxisbegehung " für Zahnärzte und Teams, Anmeldungen unter : Fax : 040-35534333 / Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / oder bei uns melden.

    HIER GEHT´S ZU UNSEREN STANDORTEN
    Slider Bild2
    • Kontakt


      Rathausstraße 3, 19089 Crivitz
      Tel. 03863 222341
      Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    CRIVITZ

    Seit 1965 Zähne made in Crivitz ! Seit 1991 Crident Zahntechnik GmbH ! Neugierig ? Dann lernen sie uns kennen…

    >> zur Seite
    >> Kontakt aufnehmen
    Slider Bild2
    • Kontakt


      Buchholzallee 25, 19370 Parchim
      Tel. 03871 68600
      Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    PARCHIM

    Wir sind seit 2012 in Parchim beheimatet, um Kundennah Crident Qualität zu fertigen. Neugierig ? Dann besuchen sie uns…

    >> zur Seite
    >> Kontakt aufnehmen
    Slider Bild2
    • Kontakt


      Klöresgang 4, 19053 Schwerin
      Tel. 0385 57773888
      Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    SCHWERIN

    Willkommen im „jüngsten“ Labor der Crident Gruppe im Herzen Schwerins. Neugierig ? Dann treten sie ein….

    >> zur Seite
    >> Kontakt aufnehmen
    Crident Zahntechnik GmbH,
    Rathausstraße 3,
    19089 Crivitz, DE

    Telefon: 03863 222341
    Telefax: 03863 333814
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!